Allgemeine Geschäftsbedingungen.

1. Anwendungsbereich

Diese AGB gelten für sämtliche Angebote des Yogannette Studio, sowohl in den Räumlichkeiten des Studios als auch an anderen Orten. Du wurdest vor der erstmaligen Teilnahme einer Veranstaltung auf diese AGB - online einsehbar oder in den Räumlichkeiten ausliegend – hingewiesen. Sie sind somit Bestandteil aller mündlichen, sowie schriftlichen Verträge und Vereinbarungen zwischen uns.

 

2. Personenbezogene Daten

Du wirst von uns darauf hingewiesen, dass gemäß § 33 BDSG personenbezogene Daten zu internen Bearbeitungszwecken elektronisch gespeichert werden. Dabei werden die Bestimmungen des BDSG eingehalten. In diesem Umfang erklärst du dich mit der Bearbeitung und Nutzung deiner personenbezogenen Daten einverstanden.

 

3. Voraussetzung zur Teilnahme

Vor der Teilnahme an unseren Angeboten bist du dazu verpflichtet uns zu versichern, dass du dazu gesundheitlich in der Lage bist. Lasse dies im Zweifelsfall von einem Arzt abklären. Vor einer Veranstaltung teilst du dem Lehrer mit, ob gesundheitliche Beeinträchtigungen vorliegen. Du nimmst auf eigene Gefahr und Verantwortung am Unterricht teil.

 

4. Haftung

Die Nutzung der Räumlichkeiten sowie der Materialien des Veranstaltungsortes erfolgt auf eigene Gefahr. Wir haften nicht für Schäden an deiner Gesundheit oder deinem Eigentum.

 

5. Preise und Bezahlung

Alle Preise kannst du auf unserer Webseite einsehen. Solltest du einen unserer Kurse gebucht haben, ist der Betrag zu Beginn deiner Teilnahme auf unser Konto zu überweisen oder am ersten Kurs- bzw. Veranstaltungstag in bar mit ins Studio zu bringen. 

Die Retreats sind bei Buchung sofort zu überweisen.

 

6. Anmeldung

Die Anmeldung wird verbindlich durch die Zahlung des Rechnungsbetrages.

 

7. Rücktritt

Die Rücktrittskosten betragen

• bis 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung 50% des Preises Stornogebühr

• bis 15 Tage vor Beginn der Veranstaltung 75% des Preises Stornogebühr

• ab 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung 100% des Preises Stornogebühr

 

8. Ausfall von Kursen

von deiner Seite aus

Kurse haben bei uns eine feste Anzahl an Einheiten und bauen aufeinander auf. Solltest du eine Stunde verpasst haben, kannst du, sofern freie Plätze verfügbar sind, deine Stunde in einem parallel laufenden Kurs in der selben Woche nachholen. Ein Anhängen versäumter Stunden ist leider nicht möglich.

 

von unserer Seite aus

Im Falle von Krankheit, Fortbildung, Urlaub oder anderweitiger Verhinderung von Lehrern unseres Studios, werden wir uns darum bemühen eine Vertretung zu finden. Sollte dies nicht gelingen, kann eine Veranstaltung ausfallen. Der Ausfall einer solchen Veranstaltung berechtigt dich nicht zu einer Kürzung der gezahlten Beiträge. Wir versuchen jedoch unser Bestmöglichstes, um dir einen Ersatz anzubieten.

 

9.Allgemein

Die Berechtigung von Irrtümern sowie Druck-und Rechenfehlern bleibt vorbehalten.

Mündliche Abreden werden erst wirksam, wenn sie von uns schriftlich bestätigt worden sind. Sollte eine der obigen Bestimmungen unwirksam sein, so berührt das die Gültigkeit der anderen Bestimmungen nicht. Anstelle der ungültigen Bestimmungen gilt eine ihr möglichst nahekommende gültige Regelung.

 

10. Änderungen

Das Yogannette Studio behält sich Änderungen im Kursprogramm, den Kurszeiten und der Lehrer vor.

 

11. Gerichtsstand

Gerichtsstand ist Siegburg

 

Stand: Mai 2017


Download
Anmeldeformular
Bitte bringe das Anmeldeformular bei deinem Besuch ausgefüllt mit.
Anmeldeformular.pdf
Adobe Acrobat Dokument 74.3 KB